Junge ÖVP Großschönau neugegründet!

Die Mitglieder der JVP Großschönau

Obmann Andreas Schäfer, Stv. Alexandra Gratzl, Stv. Andreas Schwarzinger, Stv. GR Elfie Spitaler, JVP-Bezirksobmann David Süß, KR Gregor Ableidinger, LAbg. Ing. Johann Hofbauer, Bgm. Martin Bruckner, Rainhard Schwarzinger, Johannes Grübl, Magdalena Stütz, Verena Haider, Daniela Peherstorfer, Simone Weigl-Pollack, Vera Steininger, Maria Eichinger, Stefan Eichinger, Hannes Artner, Klemens Pollak, Lisa Steininger, Nadine Tüchler, Sabrina Gaupmann, Eva Zuschrott, Johannes Spitaler

Am Sonntag, dem 22. November wurde die Junge ÖVP in der Gemeinde Großschönau gegründet und gleichzeitig der Vorstand, allen voran Neo-Obmann Andreas Schäfer, der neuen Ortsgruppe einstimmig von 25 Jugendlichen gewählt. Als seine Stellvertreter fungieren Alexandra Gratzl, Andreas Schwarzinger und Elfi Spitaler.

Am Ortsjugendtag der wiedergegründeten JVP Großschönau im Gasthaus Thaler in Großotten stellten sich Andreas Schäfer und sein Team den anwesenden Jugendlichen vor und konnten gleich 20 neue, junge Mitglieder für sich gewinnen.

„Wenn wir nicht jetzt bereits anfangen uns für die Politik zu interessieren und mitreden, dann kann es in ein paar Jahren vielleicht schon zu spät sein. Politik geht jeden von uns etwas an, deshalb möchten wir Jugendliche das Gemeindeleben aktiv mitgestalten und unsere Anliegen in den Gemeinde-Gremien einbringen“, so Obmann Andreas Schäfer in seiner Antrittsrede.

Ebenfalls gibt es bereits Pläne für die ersten Veranstaltungen, die die JVP in der nächsten Zeit organisieren wird.

 

David Süß, Gmünder Bezirksobmann der Jungen ÖVP, der auch den Ortsjugendtag leitete, zeigte sich über diese Gründung begeistert: „Es ist bereits die dritte JVP-Ortsgruppe, die wir im Jahr 2009 wieder aktivieren konnten. Ich kann den heute hier anwesende Jugendlichen nur gratulieren, denn sie haben erkannt, wie wichtig es ist, dass es Jugendorganisationen wie die Junge ÖVP gibt, die sich einbringen und mitreden wollen.“

Auch zeigte er auf, dass nur dies der richtige Weg sein kann. „Als Jugendlicher hat man heute 2 Möglichkeiten. Entweder man bestimmt mit oder man lässt über sich bestimmen, den Poltik wird immer gemacht, auch wenn man nicht mitredet!“

Von dem Elan des Vorstandes und den 20 neuen Mitglieder der JVP Großschönau konnten sich auch JVP-Landesobfrau-Stv. Franz Fehr, LAbg. Ing. Johann Hofbauer und KR Gregor Ableidinger überzeugen. Stolz auf „ihre“ Jugend waren auch Gemeindepartei-Obmann und Bgm. Martin Bruckner und Jugend-Gemeinderätin Elfi Spitaler.

Bgm. Bruckner bedankte sich für die bereits seit langem sehr gut funktionierende Zusammenarbeit der Gemeinde mit den Jugendlichen und hofft, dass dies auch in Zukunft so bleiben wird. „Die Gemeinde Großschönau ist ein Vorreiter im Waldviertel, was die Jugendarbeit betrifft. Nicht umsonst wurde der Gemeinde auch das Jugendpartnergemeinde-Zertifikat verliehen und auch ging Großschönau als Waldviertel-Sieger in diesem Wettbewerb hervor.“ Er betonte, dass dies ohne das große Engagement der Jugend nicht möglich gewesen wäre.